PETER  STACHER

SCHAUSPIELER  SPRECHER  MODERATOR

ALTER 44 KÖRPERGRÖSSE 181 KONFEKTION 50-52
HAARE schwarz AUGEN braun

WOHNORT

Wien

FÜHRERSCHEIN

Motorrad, Auto, KFZ über 3,5t, Anhänger über 750kg, Arbeitsmaschinen

SPRACHEN

deutsch (Muttersprache), englisch

DIALEKTE

wienerisch

TANZ

standard, salsa, boogie

SPORT

laufen inlineskating, schwimmen, diverse

KÜNSTLERISCHE AUSBILDUNG

1993-97 Prayner Konservatorium, Schauspiel 1997-99 Herwig Seeböck

KINO/TV

Gezeiten des Glücks
Regie: Feras Taha

BÜHNE

2011 Frühjahr – „Erotik der Jahrhunderte“. Ein literarischer Streifzug. Sommer/Herbst – szenische Abende „Gaumen- & andere Freuden“ „Lumpazivagabundus“ Regie: Peter Josch, u.a. mit Heinz Zuber, Karl Dobravsky, Hubert Tscheppe. Außerdem: Helios Theater, Wiener Festwochen „Der Verschwender“ Regie: Ernst W. Marboe, u.a. mit Stefan Paryla, Ernst Grissemann, Luzia Nistler. „Das heitere Bezirksgericht“ Regie: Gerald Pichowetz. „Der Färber und sein Zwillingsbruder“ Regie: Peter Josch, u.a. mit Hilde Rom, Karl Dobravsky. „Hofrat Geiger“ Regie: Kurt Huemer, u.a. mit Hilde Rom, Karl Dobravsky. „Der Verschwender“ Regie: Franz Strohmer. Dario Fo´s „Mamma hat den besten Shit“ Regie: Fritz Holy. „Alibi für Limitrov“ Regie: Erwin Bail. Außerdem: Helios Theater, Wiener Festwochen

HOMEPAGE

http://www.stacher.eu


erstes Foto anzeigen